© 2016 by TNGS - Thomas-Nast-Grundschule

Die spannenden Waldjugendspiele

 

Die Schule erhielt eine Anfrage, ob wir an den Waldjugendspielen teilnehmen möchten. Wir, die Klassen 3a und 3b sagten zu und wir freuten uns schon auf den Tag im Wald. Morgens um 8 Uhr, am 21.06.2017, holte uns ein Bus ab und wir fuhren zum Taubensuhl. Dort standen bereits viele weitere Klassen in einer langen Schlange. Für uns stieg also die Spannung, ob wir einen guten Platz holen würden. Beide Klassen konnten an 12 Stationen im Wald ihr Können zeigen. Hier gab es zum Beispiel eine Station, an der wir in Fühlkisten hineingriffen und bestimmen mussten, um was es sich dabei handelt. Es gab aber auch sportliche Herausforderungen. Wir mussten die Baumstämme von A nach B transportieren und dabei auf die Zeit achten. Danach suchten wir verschiedene Baumarten und bestimmten sie genau. Als wir alle Aufgaben gemeistert hatten, durften wir uns mit einem Bon ein leckeres Würstchen im Brötchen holen. Am Ende folgte die Siegerehrung. Beide Klassen erhielten die Auszeichnung „Waldläufer“. Zu der Urkunde gab es noch ein kleines Bäumchen dazu. Zuletzt fuhren wir mit dem Bus zurück zur Schule. Glücklich und zufrieden kamen wir am Nachmittag in der Schule an.

 

Autoren: Schüler der Klassen 3a und 3b