© 2016 by TNGS - Thomas-Nast-Grundschule

Schulabschlussgottesdienst 2018

 

Abschied von unseren Viertklässlern

 

Unter dem Leitthema:

Der LICHTERGARTEN in mir – Der Herr ist mein Licht und mein Heil (Ps27,1)

lud die Schulgemeinschaft der Thomas Nast Grundschule alle Schüler/ innen, Lehrer/Innen und Eltern zum gemeinsamen Schulabschlussgottesdienst in die Johanneskirche ein.

„ Herzlich Willkommen“, so wurden alle in vielen Sprachen durch die Schüler/Innen willkommen geheißen und auch Pfarrerin Blank brachte in ihrer Begrüßung zum Ausdruck, dass es  etwas Wichtiges und Gutes ist, dass die Vielfalt von Religionen und Kulturen an der TNGS, diesen Schuljahresabschluss gemeinsam an diesem Ort mitfeiern.

Im Mittelpunkt der Feier stand die Erzählung von Oma Pfirsich und ihrem LICHTERGARTEN, die von Anna, Emily, Leonie, Matthis und Robin in einem Rollenspiel lebendig umgesetzt wurde.

So wie jeder Mensch Wurzeln braucht, um wachsen zu können, braucht er auch einen Ort, an dem er sich sicher und dazugehörig fühlt. Unsere Seelen wollen wachsen. Der innere Garten ist wie ein Licht in uns, das verbunden ist mit allem Licht und aller Liebe.

Darauf können wir vertrauen, weil Gott unser Licht und unser Heil ist. Unseren LICHTERGARTEN kann uns keiner nehmen, wir brauchen uns vor nichts zu fürchten. Diesen Zuspruch gab uns Pfarrerin Blank in ihren eindringlichen Worten.

Die Schüler/Innen ließen alle Mitfeiernden an den Lichtern in ihrem LICHTERGARTEN teilhaben, die sie im Laufe der vier Schuljahre an der TNGS gesammelt haben.

Die Tanzgruppe brachte dies in Bewegungen mit bunten Tüchern zum Ausdruck.

Als Erinnerung an den LICHTERGARTEN bekamen die Viertklässler/Innen beim Segen ein Geschenk aus dem LICHTERGARTEN, das die Drittklässler/Innen für sie gebastelt hatten. Es soll sie in Zukunft  als Zeichen an ihre weiteren Schulen begleiten und sie immer an ihren LICHTERGARTEN erinnern. Außerdem soll es Ihnen helfen, einen positiven Blick auf alles Neue zu werfen, was sie erwartet.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Johannes (Trompete) und Jakob (Posaune), Ricardo und Philipp am Klavier, Emily und Annika (Flöte) und der Ukulelegruppe der TNGS.

Anrührend war der Sologesang von Alisha und Anna beim Lied: „Ein Geschenk“.

Wir wünschen unseren Viertklässlern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!